GRATIS NOTHELFERKURS Uster

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Uster & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden jedes Wochenende im gut erreichbaren Zentrum von Uster statt.
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Ein Erste Hilfe Kurs macht immer Sinn

Sobald du dich entscheidest einen Führerschein zu machen, musst du auch über die Anmeldung bei einem Nothilfekurs nachdenken. Laut Schweizer Gesetz muss jeder Fahrschüler einen Erste Hilfe Kurs absolviert haben, bevor er zur Fahrprüfung zugelassen wird. Ohne einen Nothelferkurs Uster kannst du somit deinen Führerschein vergessen. Davon abgesehen, macht die Teilnahme an einem Nothilfekurs immer Sinn, weil Unfälle nicht nur im Strassenverkehr passieren können, sondern auch in der Schule, bei der Arbeit, zu Hause und in der Freizeit. Unzählige Leben konnten bisher durch Ersthelfer erfolgreich gerettet werden.

Die ersten Minuten nach einem Unfall entscheiden darüber, ob ein Unfallopfer eine Überlebenschance hat, oder nicht. Du solltest dich daher in jedem Fall zu einem Nothelferkurs Uster anmelden, wenn du bei einem Unfall nicht hilflos daneben stehen, sondern tatkräftig und fachkundig Leben retten möchtest.

Warum ist ein Erste Hilfe Kurs so wichtig?

Verständlicherweise ist nicht immer gleich ein Arzt in der Nähe, wenn es zu einem Unfall kommt. Die Rettung muss erst gerufen, und die Zeit, bis die Hilfskräfte am Unfallort eintreffen, muss überbrückt werden. Schon bei dem Rettungsruf können erste Fehler unterlaufen, die das Leben des Verletzten in Gefahr bringen. Du musst den Unfallhergang überblicken, die Anzahl der Verletzten angeben, und vor allem deinen genauen Standort nennen können. Auf der Autobahn ist nicht nur der Standort von entscheidender Wichtigkeit, sondern auch die Fahrtrichtung. Würden die Rettungsfahrzeuge zu dem angegebenen Unfallort eilen, sich aber auf der falschen Fahrtrichtung befinden, könnte viel Zeit verloren gehen. All diese Fähigkeiten lernst du bei einem Nothilfekurs.

Was dir der Nothelferkurs Uster alles bieten kann

Du kannst dich ganz bei dir in der Nähe zum Nothelferkurs Uster anmelden. Termine finden in regelmässigen Abständen statt. Die Kursdauer beträgt lediglich 10 Stunden, somit ist der Zeitaufwand überschaubar. Du lernst in einem theoretischen Teil des Kurses wichtiges Grundwissen, das du dann im praktischen Kursteil anwenden kannst. Du lernst, wie du Blutungen stoppst, Wunden verbindest, Unfallopfer birgst und stabilisierst und wie du die stabile Seitenlange anwendest. Wichtig ist auch, dass du die Verletzten, die unter Schock stehen, nicht nur körperlich, sondern auch psychisch betreust, bis die Rettungskräfte am Unfallort eintreffen.

Ein Erste Hilfe Kurs zeigt dir nicht nur auf, wie du helfen kannst, er stärkt auch dein Selbstbewusstsein. Nur, wenn du dieses sichere Wissen hast und dir selber zutraust, es auch anwenden zu können, kannst du wirklich effektiv helfen und Leben retten.

Einen kühlen Kopf bewahren

Der Führerschein ist für viele junge Menschen der Inbegriff der Freiheit schlechthin. Die Grundkenntnisse über den Umgang mit dem Fahrzeug werden erworben und mit dem Führerschein wirst Du automatisch unabhängiger. Dennoch beschleicht gerade jüngere Fahranfänger nicht selten ein Gefühl der Beklommenheit oder Angst, da der Strassenverkehr durchaus unberechenbar ist und auch ein hohes Unfallpotential beinhaltet. Gerade wenn Du allein unterwegs bist ist ein erfahrener Mensch nicht an Deiner Seite, was Dich automatisch zum Ersthelfer an der Unfallstelle macht. Sicherlich hofft jeder Mensch darauf, dass er niemals in so eine Situation kommt, doch bleibt die Gefahr des Falles immer gegeben. Der Erste Hilfe Kurs gehört in der heutigen Zeit bereits zur Grundlage für die Bewegung im Strassenverkehr, doch unterscheidet sich dieser Kurs immer noch immens zu einem Nothilfekurs. Mit unserem Nothelferkurs in Uster wirst Du in die Lage versetzt, die wichtigen Grundlagen einer Unfallsituation zu verinnerlichen.

Es kann immer etwas passieren

Du solltest Dir im Strassenverkehr stets bewusst sein, dass im Falle des Falles jeder Augenblick wichtig ist und eine schnelle und vor allen Dingen richtige Reaktion des Ersthelfers im wahrsten Sinne des Wortes lebenswichtig ist. Unser Nothelferkurs in Uster vermittelt Dir die Grundlagen dieser richtigen Reaktion, die bereits bei der richtigen Einschätzung der Gefahrensituation beginnt. Als Ersthelfer kannst Du nur dann richtig helfen, wenn Du Dich selber nicht in Gefahr begibst und dementsprechend agierst. Da eine derartige Situation glücklicherweise nicht zu den alltäglichen Situationen des Lebens gehört kann es durchaus vorkommen, dass in der Unfallsituationen die Massnahmen, die Du in Deinem Erste Hilfe Kurs gelernt hast, nicht vergegenwärtigt werden können. Die logische Folge ist das Gefühl der Überforderung, welches Dich letztlich lähmt. Die Unfallperson ist jedoch auf Deine Hilfe angewiesen, was die Wichtigkeit von unserem Nothelferkurs in Uster nochmals unterstreicht. Von der Bergung einer schwer verletzten Person über die korrekte Absicherung der Unfallstelle bis hin zur Alarmierung der Notrettungskräfte sind viele Schritte erforderlich, die natürlich von Dir korrekt und unter Beachtung der Selbstsicherungsmassnahmen durchgeführt werden müssen. Unser Nothelferkurs in Uster zeigt Dir, wie Du bei einer schwer verletzten Person die Blutung richtig stillst, eine Bewusstseinsüberprüfung vornimmst und eine Bewusstlosenlagerung durchführst.

Selbstsicher durch den Strassenverkehr

Der Nothilfekurs kann Leben retten und ist deswegen immens wichtig. Bei einem Verkehrsunfall können durchaus schlimme Situationen eintreten, die ein rasches und beherztes Eingreifen erfordern. Selbstverständlich sollst Du jedoch nicht blindlings in die Situation treten sondern vielmehr in der Lage sein, dem Unfallopfer zu helfen. Mit unserem Nothelferkurs in Uster werden Dir die Massnahmen der ersten Behandlung von Unfallverbrennung vermittelt und es wird Dir gezeigt, wie Du einem Menschen mit einem Deffibrilator in Verbindung mit einer Herzdruckmassage das Leben retten kannst. Der Nothelferkurs in Uster wird Dir somit ein Gefühl der Selbstsicherheit vermitteln, welches auch Dir zugute kommt. Auf diese Weise kannst Du Deinen Führerschein und das damit verbundene Gefühl der Unabhängigkeit richtig geniessen ohne die Angst haben zu müssen, dass Du im Fall einer Ersthelfersituation überfordert bist. Es ist immens wichtig an einem Nothilfekurs teilzunehmen, da sich gerade jüngere Menschen im Fall einer Überforderung später Zeit ihres Lebens Vorwürfe machen.

Ein Nothilfekurs ist viel günstiger, als du meinst

Du brauchst dich vor den Kosten für einen Erste Hilfe Kurs, nicht zu fürchten. Im Zusammenhang mit deiner Fahrprüfung ist dein Nothelferkurs Uster sogar gratis. Zwar zahlst du bei der Anmeldung zum Nothilfekurs die Kursgebühr von CHF 150.-, allerdings bekommst du im Gegenzug einen Gutschein in Höhe der vollen Kursgebühr. Diesen Gutschein kannst du, ebenfalls in voller Höhe, bei jeder Partnerfahrschule einlösen. Die volle Summe wird dir dann auf deine Fahrschulgebühren angerechnet, die du bei deiner Fahrschule entrichten musst. Nutze dieses Angebot und dein Nothelferkurs ist dann vollkommen gratis für dich. Du profitierst somit doppelt.

Jetzt Gratis Nothelfer in Uster buchen!

Nothelferkurs Kursort Uster

Unser Einzugsgebiet für Uster umfasst: