Allgemeine Geschäftsbedingung – Nothelferkurse4you

Kursgeld

Das Kursgeld von CHF 150.- wird am ersten Kurstag bar bezahlt. Im Gegenzug erhält der Teilnehmer einen Gutschein im Wert von CHF 150.-, welcher er bei einer unserer Partnerfahrschulen vollständig an ein Fahrstunden-Abo anrechnen lassen kann. Der Gutschein ist bis zwei Jahre nach Ausstellung gültig.

Gutschein CHF 150.-

Der Teilnehmer wird per E-Mail informiert, wie der Gutschein aktiviert werden kann. Der ausgehändigte Wertgutschein von CHF  150.- ist persönlich und nicht übertragbar. Er ist ein Geschenk und kann nicht in bar ausbezahlt werden. Er ist ab Kursdatum 2 Jahr lang gültig und verfällt, wenn er nicht eingelöst wird.

Kursausweise

Der Nothelferausweis wird erst nach der Bezahlung des Kursgeldes ausgehändigt. Nur wer den ganzen Nothelferkurs lückenlos besucht, bekommt den Nothelferausweis. Dieser wird nach Kursabschluss direkt den Teilnehmern ausgehändigt. Ein Ersatzausweis ist kostenpflicht.

Anmeldungen

Alle Anmeldungen sind verbindlich. Der Teilnehmer erhält nach Eingang der Anmeldung die Kursbestätigung mit den wichtigsten Informationen per E-Mail. Bitte umgehend Mitteilung an info@nothelferkurse4you.ch, wenn kein Mail nach Anmeldung erhalten.

Kursverschiebung

Eine einmalige Kursverschiebung ist bis 5 Tage vor Kursbeginn kostenlos möglich unter dem in der Anmeldebestätigung zugestellten Link. Spätere Verschiebungen haben in jedem Fall die Verrechnung von 100% der Kurskosten zzgl. einer Umtriebs-Entschädigung von CHF 20.- zur Folge.

Abmeldung / Nichterscheinen

Eine Abmeldung ist bis 30 Tage vor Kursbeginn kostenlos möglich. Spätere Abmeldungen oder Nichterscheinen (auch in Folge Krankheit/Unfall) oder zu spätes Eintreffen am Kursort haben in jedem Fall die Verrechnung von 100% der Kurskosten zzgl. einer Umtriebs-Entschädigung von CHF 20.- zur Folge.
Der CHF 150.- Gutschein wird auch bei Nichterscheinen im Nothelferkurs zugestellt. Somit profitierst du in jedem Fall vom Gutschein.

Versicherung

Für alle unsere Nothelferkurse schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Der Kursteilnehmer ist selber für seine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen können wir nicht haftbar gemacht werden.

Kursausschluss

Nothelferkurse4you behält sich vor, Teilnehmende aus einem Nothelferkurs begründet (Stören des Unterrichts, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Einfluss von Medikamenten oder Drogen) auszuschliessen. Das Kursgeld wird nicht zurück erstattet.

Partnerfahrschulen

Der Wertgutschein von CHF 150.- kann bei unseren Partnerfahrschulen an ein Fahrstunden-ABO angerechnet werden. Ein ABO besteht je nach Fahrschule aus 10, 15 oder 20 Lektionen. Auf Grund von saisonalen Schwankungen kann es vorkommen, dass die Wunsch-Fahrschule ausgebucht ist oder es zu längeren Wartezeiten kommt. Wir garantieren unseren Absolventen jedoch, dass der Gutschein von mindestens 1 Fahrschule aus dem Kursortgebiet in Zahlung genommen wird. Nothelferkurse4you ist Vermittler und nicht Vertragspartner zwischen Verträgen, welche zwischen den Nothelferkursabsolventen und den Partnerfahrschulen zu Stande kommen.

Kursplätze/Durchführung

Wir führen unsere Nothelferkurse ab einer Mindestanzahl von 6 Teilnehmern durch. Bei ungenügender Teilnehmerzahl oder unerwartetem Ausfall einer Instruktorin behalten wir uns vor, unsere Kurse zu annullieren oder zusammen zu legen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Teilnehmer.

Verwendung der Daten

Die Daten aus der Anmeldung werden vertraulich behandelt. Die Informationen werden nur für Angebote rund um den Fahrschulbereich genutzt (Nothelferkurse, Verkehrskundekurse, Grundkurse für Motorradfahren, Beratung und Abschluss für Versicherungen u.ä.) Diese Angebote können von Nothelferkurse4you oder externen Partnern abgewickelt werden.

Änderungen der AGB

Nothelferkurse4you behält sich das Recht vor, diese AGB zu ändern oder zu ergänzen.