GRATIS NOTHELFERKURS Burgdorf

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Bern & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden jedes Wochenende im gut erreichbaren Zentrum von Bern statt.
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Für alle jungen Menschen die sich zum Führerschein angemeldet haben oder die in naher Zukunft vor haben, müssen ein paar Bedingungen erfülen. Eine davon ist ein erfolgreich absolvierter Nothelferkurs, der benötigt wird um am Ende den Führerschein zu erhalten. Da alle Autofahrer in Deutschland einen solchen Kurs absolviert haben, ist es ein erster Schritt in das Erwachsenwerden. Neben dem Wissen das einem bei dem Nothelferkurs in Burgdorf vermittelt wird, lernt man hier auch was für sich selbst und macht den ersten Schritt in die Unabhängigkeit.

Welche Inhalte werden bei dem Kurs vermittelt?

Bei dem Nothelferkurs in Burgdorf werden unterschiedliche Inhalte vermittelt. Ein großer Teil dabei ist wie man im Moment eines Unfalls vorgehen sollte. Dabei wird theoretisch und auch praktisch erklärt wie man mit einem Defibrillator umgeht. Die stabile Seitenlage, in die man viele Verlezte bei einem Unfall bringen muss, wird hier ebenfalls beigebracht. Herzmassage und die künstige Beatmung sind ein weiterer Teil des Nothelferkurses in Burgdorf. Man bekommt aber auch nicht nur die medizinische Seite beigebracht, sondern auch wie man selbst reagieren sollte. Besonnenheit und Ruhe, damit man nicht in Panik gerät ist dabei sehr wichtig.

Der Nothelferkurs in Burgdorf

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten die Kurse bei uns zu belegen. Da es sich bei unseren Kursen um umfangreiche Kurse handelt, bei denen man viel lernt und am Ende noch ein Zertifikat erhält kann man einen Platz bei uns mit gutem Gewisen buchen. Die Dozenten die unsere Kurse führen haben allesamr einen medizinischen Background, sodass man sich hier in guten Händen fühlen kann. Überraschenderweise ist das nicht bei allen Anbietern von Nothelferkursen der Fall. Zudem wird bei unseren Kursen ein erhöhter Wert auf die praktischen Übungen gelegt, sodass hier auch in einigen Stunden keine Langeweile aufkommen sollte bei den Teilnehmern. In der Regal kann man bei uns den kompletten Schein in einem Intensivkurs ablegen, sodass man nicht viel Zeit braucht um den Nothelferkurs in Burgdorf zu absolvieren. Diese Kurse laufen über 1,5 Tage und schon hat man die Vorraussetung für den Führerschein erledigt. Im Normalfall werden die Kurse am spätern Freitag und dazu am Samstag ganztags angeboten. Wenn man diese Zeiten nicht einhalten kann, kann man den Kurs auch am Samstagabend und dazu am Sonntag absolvieren. Der Vorteil ist hierbei ganz klar, dass man nur ein Wochenende braucht um alles wichtige zu erlernen, dass einem als Nothelfer weiterhelfen kann.

Einfach anmelden und den Kurs absolvieren

Wenn man bald den Führerschein absolvieren will, sollte man sich frühzeitig dazu entscheiden einen solchen Kurs zu absolvieren. Wenn man also mindestens 16 Jahre als ist, kann man sich online zu den Kursen anmelden. Ansonsten gibt es keine weiteren Voraussetzung die man erfüllen muss um den Kurs zu belegen. Also melde dich an und mach den ersten Schritt zu deinem eigenständigen Leben mit einem Nothelferkurs in Burgdorf.

Jetzt Gratis Nothelfer in Bern buchen!