Der Schweizer Nothelferausweis ist 6 Jahr gültig.

Jeder Führer eines Kraftfahrzeuges in der Schweiz muss einen Nothelferausweis vorweisen können. Diesen erhältst Du, indem Du an einem Kurs teilnimmst. Ab dem Datum der Ausstellung gilt dein Ausweis dann für sechs Jahre.

Es ist zwar freiwillig aber dennoch sinnvoll, alle paar Jahre einen Refresherkurs zu besuchen. Da erfährst Du alles was es an Neuerungen und Änderungen in der ersten Hilfe gibt.

Der Kurs selbst besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil bei einer Dauer von 10 Stunden. Dies ist also kein großer Zeitaufwand wenn Du bedenkst, dass Du Deinen Führerschein mit dem Nothelferausweis machen kannst. Wenn Du den Nothelferausweis über www.nothelferkurse4you.ch machst bekommst Du für die Gebühr einen Gutschein. Diesen kannst Du dann bei einer der teilnehmenden Fahrschulen einlösen und bekommst einen Nachlass in Höhe der Kursgebühr auf die Kosten für den Führerschein. Damit ist der Nothelferausweis im Endeffekt für Dich vollkommen GRATIS. Besuchen einfach Mal unsere Webseite und überzeuge Dich selbst von unserem Angebot.

Selbst wenn Du noch lange Zeit hast bis Du mit Deinem Führerschein beginnen kannst macht es Sinn einen Kurs für Nothelfer zu besuchen. Der Wichtigste davon dürfte für Dich sein, dass die Bescheinigung zum Nothelfer einer Gültigkeitsdauer von sechs Jahren besitzt. Du kannst den Kurs also schon vor Deinem 16ten Geburtstag machen. Wenn Du dann mit 17, 18 oder 19 Jahren Deinen Führerschein machst, hast Du den Nothelferschein bereits in der Tasche. Du hast immer einen Vorteil, wenn Du als Nothelfer ausgebildet bist. Hast Du noch Fragen?

Jetzt für Nothelferkurs anmelden!