GRATIS NOTHELFERKURS Rotkreuz

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Luzern & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden im gut erreichbaren Zentrum von Zug und Affoltern am Albis
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Du suchst einen Nothelferkurs in Rotkreuz als ersten Schritt in Richtung Führerschein? Dann bist Du bei uns genau richtig! Der Nothelferkurs ist aber noch viel mehr als nur ein notwendiges Ritual um eines Tages selbst Autofahren zu dürfen. Er ist schon ganz für sich allein Dein erster Schritt in die Unabhängigkeit und in das Erwachsenenleben. Mit ihm erwirbst Du nicht nur eine Erlaubnis Dich für weitere Kurse anzumelden, sondern auch wesentliche Grundkenntnisse die es Dir ermöglichen anderen Menschen in lebensbedrohenden, oder auch nur schmerzhaften, Situationen zu helfen. Das Wissen aus dem Nothelferkurs kann eines Tages das Leben Deines besten Freundes, Deines Ehepartners oder auch Deines Kindes retten.

Was lernt man im Nothelferkurs Rotkreuz?

Ein Unfall kann jederzeit passieren und nicht immer ist sofort ein Arzt zur Stelle. Im Nothelferkurs erlernst Du lebensrettende Grundtechniken wie zum Beispiel die richtige Bedienung eines Defibrillators damit Du keine Zeit verlierst wenn jemand einen Herzstillstand hat. Du lernst wie Du einen Menschen mit Atemstillstand richtig künstlich beatmest ohne ihn unter zu versorgen oder ihm Schaden zuzufügen und wie Du, wenn kein Defibrillator zur Verfügung steht eine Herzmassage durchführst. Du übst einen Verletzten in die stabile Seitenlage zu bringen in der ihm keine Erstickungsgefahr droht. So kannst Du Unfallopfer am Leben halten bis professionelle Hilfe eintrifft.

Doch der Nothelferkurs Rotkreuz umfasst noch grundlegendere Inhalte. Wir bringen Dir auch bei wie du nach einem Unfall trotz dem Schreck Ruhe bewahrst. Gerade in einer solchen Situation, in der andere Menschen auf Deine Hilfe angewiesen sind, musst Du besonnen reagieren. Genau zu wissen was zu tun ist, hilft Dir nicht in Panik zu geraten. Wir erklären Dir die Anatomie des menschlichen Körpers, damit Du Verletzungen erkennen und ihre mögliche Gefährlichkeit abschätzen kannst. Dieses Wissen hilft Dir auch Dir leichter zu merken welche Massnahmen in welcher Situation zu setzen sind.

Der Nothelferkurs Rotkreuz bei Nothelferkurse4you

Wir von Nothelferkurse4you veranstalten schon seit vielen Jahren erfolgreich Nothelferkurse in der Deutschschweiz. Auf unsere Erfahrung kannst Du Dich also verlassen. Zusätzlich achten wir darauf, dass alle unsere Instruktoren einen medizinischen Hintergrund haben. Sie verstehen also genau was, in welcher Situation, warum getan werden muss und können es Dir verständlich erklären. Zudem hat uns unsere Erfahrung gelehrt wie wir unsere Kurse interessant und abwechslungsreich gestalten können damit keine Langeweile aufkommt. Durch viele praktische Übungen stellen wir sicher, dass Du die Techniken richtig beherrscht und einsetzen kannst.

Wenn es ganz besonders schnell gehen soll

Du hast es eilig den Nothelferkurs Rotkreuz zu absolvieren, weil Du möglichst schnell zu Deinem Führerschein kommen willst? Vielleicht bist Du aber auch einfach nur sehr beschäftigt und viel unterwegs? Dann ist es natürlich schwer regelmässig Zeit für einen Kurs zu erübrigen. Buche in diesem Fall am besten einen unserer Intensivkurse. Damit kannst Du den Kurs in nur eineinhalb Tagen schaffen. Die Intensivkurse finden entweder Freitagabend und Samstag, oder Samstagabend und Sonntag statt. So kannst Du zum Beispiel am Freitag nach der Schule oder Arbeit anfangen und den Sonntag zur Erholung nutzen, oder Du legst den ganzen Kurs ins Wochenende und hast den Samstagvormittag noch für Deine Unternehmungen frei.

Was brauchst Du um am Nothelferkurs Rotkreuz teilnehmen zu können?

Um Dich für einen unserer Nothelferkurse anmelden zu können, musst Du mindestens 16 Jahre alt sein. Weitere Anforderungen gibt es nicht. Du bist nicht einmal verpflichtet danach auch den Führerschein zu machen. Das Wissen darüber, wie man anderen Menschen nach einem Unfall helfen kann, ist für jeden Menschen nützlich, auch für Beifahrer und Fussgänger. Unfälle können schliesslich immer und überall geschehen. Es muss nicht einmal auf der Strasse sein.

Melde Dich also jetzt gleich für den Nothelferkurs Rotkreuz bei Notherlferkurse4you an und lerne wie Du bei einem Unfall helfen und Menschenleben retten kannst!

Jetzt Gratis Nothelfer in der Region Zug buchen!

auto crash