GRATIS NOTHELFERKURS Thun

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Bern & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden jedes Wochenende im gut erreichbaren Zentrum von Bern statt.
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Mit Sicherheit auf die Strasse

17.803 Verkehrsunfälle mit Personenschaden haben sich im Jahr 2014 auf den Schweizer Strassen ereignet. Dabei verloren 243 Menschen ihr Leben und 4.043 Personen wurden schwer verletzt. Und auch wenn moderne Autos immer sicherer werden, so enden vor allem Unfälle bei hohen Geschwindigkeiten oft katastrophal. Umso wichtiger ist es, dass du als Verkehrsteilnehmer neben guten Skills auf der Strasse auch Kompetenz in Sachen Erste Hilfe aufweisen kannst. Denn nichts ist schlimmer, als wenn du als Ersthelfer zu einem Unfall kommst und nicht weisst was zu tun ist. Oder noch schlimmer, vielleicht verlierst du sogar die Nerven und fährst einfach davon. Dann droht dir, neben dem Gewissen einen Menschen im Stich gelassen zu haben, auch noch ein juristisches Nachspiel. Damit solche Situationen erst gar nicht passieren, melde dich noch heute zum Nothelferkurs in Thun an.

Was passiert denn nun eigentlich beim Nothelferkurs in Thun?

Im Grunde werden dir in einer ca. 10stündigen Schulung die wichtigsten Dinge für Ersthelfer beigebracht. Du lernst beispielsweise lebensrettende Sofortmassnahmen wie die Herzdruckmassage. Das ist gar nicht so einfach, deshalb ist es wichtig, so etwas sowohl in der Theorie als auch in der Praxis zu üben. Auch Verbrennungen kommen bei Unfällen immer wieder vor und dir wird im Nothilfekurs gezeigt, wie du solche Verletzungen behandelst. Einen Druckverband anzulegen musst du als Verkehrsteilnehmer genauso können, wie eine Unfallstelle absichern und Verletzte von der Unglücksstelle bergen. Tja, und selbst das Absetzen des Notrufes will gelernt sein. Wer jetzt denkt, das kann doch nicht so schwer sein, wird überrascht sein, wie viele Fehler dabei oft gemacht werden. Und damit keine lebenswichtigen Sekunden verloren gehen, erklären dir die Übungsleiter beim Nothelferkurs in Thun  ganz genau, welche Informationen für die Einsatzkräfte wichtig sind.

Doch der Erste Hilfe Kurs ist nur der erste Schritt zum Führerausweis.

Wer ein Fahrzeug sicher lenken möchte, braucht zum Üben den Lernfahrausweis. Diesen erhälst du, wenn du das entsprechende Gesuchsformular ab einem Monat vor deinem 18. Geburtstag beim Strassenverkehrsamt oder bei der Einwohnerkontrolle einreichst. Beilegen musst du den Nachweis vom Nothelferkurs in Thun, einen Sehtest, ein farbiges Passfoto sowie eine Kopie deiner Identitäskarte oder Ausländerausweises. Naja, und dann heisst es lernen und sich auf die Theorieprüfung vorbereiten. Vorfahrtsregeln müssen dabei genauso beherrscht werden, wie die Bedeutung der Verkehrssymbole und Berechnung von Bremswegen. Aber keine Angst, mit der nötigen Motivation und einer guten Vorbereitung lässt sich diese Hürde leicht meistern. Der Lernfahrausweis kommt bei bestandener Prüfung per Post ins Haus und dann geht’s mit einer Begleitperson ab auf die Strasse zum Trainieren. Oder du nimmst Fahrstunden mit einem professionellen Fahrlehrer. Und wenn du dann bei der Fahrprüfung eine gute Figur machst, hast du den Führerausweis auf Probe so gut wie in der Tasche.

Wenn du noch heute in deine Autofahrer Zukunft starten willst, melde dich gleich für den Nothelferkurs in Thun an. Dazu musst du noch nicht mal 16 Jahre alt sein. Du musst nur das Kursgeld von CHF 150,- mitnehmen und im Gegenzug bekommst du einen Gutschein im gleichen Wert für die Fahrausbildung.

Jetzt Gratis Nothelfer in Bern buchen!