GRATIS NOTHELFERKURS Therwil

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Basel & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden jedes Wochenende im gut erreichbaren Zentrum von Basel und in Reinach statt.
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Nothelferkurs in Therwil – kostenlose Grundlagen für Gefahrensituationen

Um dich für für die Theorieprüfung beim Strassenverkehrsamt anzumelden, ist die Teilnahme beim Nothelferkurs in Therwil oder anderen Teilen der Schweiz verpflichtend. Beim Erste Hilfe Kurs erlangst Du Kenntnisse, wie Du Verletzten in Not helfen kannst. Als Strassenverkehrsteilnehmer ist es zwingend notwendig, nicht tatenlos zuzusehen, wie ein Unfallopfer verstirbt. Oft sind es Kleinigkeiten, durch die Du den Vater oder die Mutter einer Familie sowie verunglückte Kinder retten kannst. Unterlassene Hilfeleistung wird nicht nur strafrechtlich verfolgt, sondern belastet einen ein Leben lang. Es gibt kaum etwas Schöneres als einem Menschen zu helfen und zu wissen, dass es dem kostenlosen Nothelferkurs in Therwil und dem eigenen Engagement zu verdanken ist, dass Personen nach einem schweren Unfall ihre Familie umarmen können. Auch Du wirst dankbar sein, wenn Du in Not gerätst und dir jemand hilft.

Nothelferkurs in Therwil – was Kursteilnehmer lernen

Ob Du den Erste Hilfe Kurs in Therwil oder einer anderen Schweizer Gemeinde besuchst, kannst Du individuell entscheiden. Der Nothilfekurs mit einer Dauer von 10 Stunden wird in einen theoretischen und praktischen Teil unterteilt. So lernst Du beispielsweise, die Situation zu überblicken.

  • Was ist passiert?
  • Wie viele Personen sind verletzt?
  • Welche Verletzungen weisen die Verletzten auf?

Weitere Punkte sind mit dem Erkennen des Handlungsbedarfs wie das Sichern der Unfallstelle, verletzte Personen aus der Gefahrenzone zu befördern oder welche Fragen bei der Alarmierung der Notdienste beantwortet werden müssen gegeben. Der praktische Teil beinhaltet Massnahmen, die für die Lebensrettung sofort zu ergreifen sind.

  • Ist der oder die Verletzte noch bei Bewusstsein?
  • Wie stellst Du fest, ob eine verletzte Person noch atmet?
  • Wie und wann leitest Du die Bewusstlosenlage oder Wiederbelebung ein (ABCD-Schema)?
  • Wie wird eine Blutung mittels Druckverband gestoppt?

Dies und vieles mehr sind Bestandteile des Nothelferkurs in Therwil. Erkenntnisse, die Du auch in deinem Privatleben sinnvoll einsetzen kannst.

Vorbereitung zur Theorieprüfung

Nach der Absolvierung des Erste Hilfe Kurses erhältst Du einen Nothelferausweis, der 6 Jahre lang gültig ist. Mit diesem erfüllst Du die nötigen Voraussetzungen für die Theorieprüfung. Doch zuvor musst Du noch das Verkehrsgesetz studieren. Zwei Monate vor dem 18. Altersjahr gehst Du zum Strassenverkehrsamt und besorgst dir das erforderliche Formular. Danach gehst Du zur Einwohnerkontrolle in Therwil und lässt dir deine Identität bestätigen. Zudem benötigst Du einen Sehtest von einem Optiker. Danach kannst Du in der Fahrschule oder Zuhause mit der Vorbereitung zur Theorieprüfung beginnen. Hast Du dich mit dem Gesetz vertraut gemacht, meldest Du dich mit dem Nachweis vom Nothelferkurs in Therwil und des theoretischen Unterrichts zur Theorieprüfung für deinen Führerausweis an. Dein Weg zum Führerschein.

Praktische Fahrprüfung

Nach erfolgreich bestandenem Test beginnst Du mit den Fahrstunden zur praktischen Prüfung. Während dieser Zeit bringt dir der Fahrlehrer alles rund ums Auto bei. Dass Erlernte musst Du auf einer Fahrt mit dem Prüfexperten abrufen. Neben der Einhaltung der Verkehrsregeln achtet der Prüfer darauf, ob Du in der Lage bist dein Fahrzeug selbstständig und sicher zu lenken. Nach Bestehen erhältst Du deinen Führerausweis mit einer Befristung von zwei Jahren.

Gratis Nothelferkurs in Therwil für Fahranfänger

Derzeit bietet sich dir die Gelegenheit mit dem Besuch des Ersten Hilfe Kurses in Therwil oder einem anderen Ort deiner Wahl einen Gutschein im Wert von CHF 150.- zu erhalten. Melde dich jetzt an dem von dir gewünschten Kursort an und bezahle die Kursgebühr von CHF 150.-. Nach Vollendung der 10 Kursstunden erhältst Du eine Gutschrift von CHF 150.-, die Du bei einer von dir ausgesuchten Partnerfahrschule für deine Fahrausbildung einlösen kannst. Die Grundlagen für Erste Hilfe Massnahmen werden dir somit kostenlos angeboten. Lass dir diese Chance nicht entgehen und erkundige dich, wann der nächste Nothilfekurs beginnt. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Jetzt Gratis Nothelfer in Basel buchen!