GRATIS NOTHELFERKURS Rheinfelden

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Basel & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden jedes Wochenende im gut erreichbaren Zentrum von Basel und in Reinach statt.
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Attraktive Vorteile für alle

Mit 18 darfst Du endlich Auto fahren. Du bekommst ein neues Stück Freiheit geschenkt. Gleichzeitig müssen auf dem Weg zum Führerschein einige Grundvoraussetzungen erfüllt werden. Bei der Anmeldung zur Fahrprüfung sind ein Sehtest und eine erfolgreiche Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs Pflicht. Erfahre in diesem Beitrag, warum ein Nothelferkurs Rheinfelden Dich nicht nur beim Autofahren optimal begleitet.

Nothilfekurs: Was genau ist da?

Fachkräfte vom Nothelferkurs in Rheinfelden vermitteln Dir die wichtigsten Informationen, damit Du in Gefahrensituationen gezielt und sicher handeln kannst. Im Grund genommen erfährst Du im Erste Hilfe Kurs, wie Du andere Menschen mit ersten lebensrettenden Massnahmen vor grösseren Folgeschäden bewahren kannst. Unfälle geschehen nicht nur beim Auto fahren. Vielmehr sind sie Bestandteil des täglichen Lebens in Beruf, Freizeit und Schule. Aus diesem Grund ist Deine Teilnahme am Nothelferkurs in Rheinfelden eine sichere Investition für Dein gesamtes Leben.

Ähnlich wie der Erste Hilfe Kurs beinhaltet ein Fahrschulkurs einen praktischen und theoretischen Teil. Zuerst wirst Du mit Verkehrsregeln und allgemeinen Vorschriften vertraut gemacht. Darauf folgen erste Begegnungen mit dem Fahrzeug. Jedoch steht hier die individuelle Einstellung von Sitz und Spiegel als die Handhabung des Autos im Vordergrund. Sobald Du diese Details beherrschst, wird das Fahrzeug gestartet. Bremsen, Gas geben und die Bedienung der Kupplung gehören zu den Inhalten der ersten Fahrstunden. Danach geht die Fahrt im öffentlichen Strassenverkehr los. Du probierst den Fahrspurwechsel aus, lernst angemessen zu beschleunigen und natürlich korrekt abzubiegen. Darauf folgen Übungen zum Einparken auf verschiedenen Schwierigkeitsniveaus. Nicht zuletzt runden Einheiten zum Thema Bremsen bei Gefahr die Praxis ab.  Dein Fahrlehrer sitzt während der Fahrstunden immer neben Dir. Für den Notfall kann er ein eigenes Bremspedal bedienen. Nach Überlands-, Nacht- und Autobahnfahrten besitzt Du die notwendigen Kompetenzen, um Dich bei der Fahrprüfung anzumelden. Erscheine zum Prüfungstermin auf jeden Fall pünktlich. Das macht einen guten Eindruck auf den Prüfer. Zudem startest Du die Prüfungsfahrt ruhiger. Der Fahrprüfer nimmt hinten im Auto Platz. Während der ersten Minuten beginnt die Prüfung mit einfachen Anweisungen. Darüber hinaus möchte der Prüfer spezielle Fahrmanöver und zum Abschluss Deine Fähigkeiten beim Einparken begutachten. Natürlich darfst Du während der Prüfungsfahrt jederzeit nachfragen, solltest Du einzelne Aufgaben nicht verstehen. Das Rauchen ist während der Fahrt strengstens untersagt.

Deine Vorteile mit einem Nothelferkurs Rheinfelden

Der Erwerb des Führerscheins kostet sehr viel Geld. Wir helfen Dir dabei, wertvolle Taler zu sparen, indem wir einen gratis Nothelferkurs in Rheinfelden anbieten. Melde Dich dazu einfach am Kursort Deiner Wahl für den Nothilfekurs an. Nach der Teilnahme zahlst Du das Kursgeld in Höhe von CHF 150.- . In diesem Moment erhältst Du einen Gutschein im Wert von CHF 150.- Diesen Gutschein kannst Du Dir im Anschluss bei der Partnerfahrschule Deiner Wahl vollständig an Deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Auf diese Weise kommst Du in den Genuss eines gratis Nothelferkurses. Wenn Du Lust hast, kannst Du den Erste Hilfe Kurs bereits vor dem 18. Geburtstag absolvieren. Er wird auch dann bei der Zulassung anerkannt. Für weitere Fragen zum Ablauf und Inhalt vom Nothelferkurs Rheinfelden stehen wir Dir gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Jetzt Gratis Nothelfer in Basel buchen!