GRATIS NOTHELFERKURS Meilen

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Zürich & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden jedes Wochenende im gut erreichbaren Zentrum von Zürich und Oerlikon statt.
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Auch du kannst in eine Unfallsituation geraten!

Du denkst, Unfälle passieren immer nur den anderen Verkehrsteilnehmern? Du bist der Meinung, dir könnte so etwas niemals passieren, weil du ein guter Fahrer bzw. eine gute Fahrerin bist? Achtung, denn Unfälle passieren schneller als gedacht. Eine unaufmerksame Sekunde oder ein unzureichender Blick und ein Unfall ist geschehen. Auch das falsche Verhalten von anderen Verkehrsteilnehmern kann dich in eine Unfallsituation bringen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass du einen Erste Hilfe Kurs absolvierst. In einem solchen Nothilfekurs lernst du, wie du mit einer Unfallsituation umgehen musst. Komm‘ zum Nothelferkurs in Meilen!

Der Nothelferkurs in Meilen – Erste Hilfe bei einem Unfall

Den Nothilfekurs besuchs du vor dem Beginn deiner Fahrausbildung, dass du für jegliche Unfallsituationen gut gerüstet bist. Im Nothelferkurs in Meilen bekommst du von geschulten Kursleitern sowohl theoretische, als auch praktische Grundlagen beigebracht. Meist wird im Erste Hilfe Kurs über die verschiedensten Unfallsituationen gesprochen, die entstehen können. Damit du dies besser verstehst, gibt es anschauliches Filmmaterial. Anschliessend wird dir gezeigt, wie du dich verhalten musst, wenn du an einen Unfallort gelangst – du bist nämlich gesetzlich dazu verpflichtet, erste Hilfe zu leisten! Du lernst im Nothelferkurs in Meilen, wie du verletzten Personen begegnest, wie du feststellst, ob die Person bei Bewusstsein ist oder nicht und wie du psychische Betreuung leistest, bis der Rettungsdienst vor Ort ist. Anschließend wird die sogenannte Rettungskette besprochen, das heißt, du bekommst gezeigt, wie du wichtige Sofortmassnahmen vornimmst, die einem Menschen sogar das Leben retten können. Ein Beispiel hierfür ist die stabile Seitenlage. Diese wird häufig praktisch geübt, damit sie im Ernstfall reibungslos funktioniert. Auch das Telefonieren mit dem Rettungsdienst muss geübt sein. Schliesslich muss du dem Notdienst genau mitteilen, wo sich der Unfall befindet und in welcher Form die Person oder die Personen verletzt sind. Auch über medizinische Grundlagen, wie den Atemrythmus oder den Blutkreislauf lernst du die wichtigsten Grundlagen. Aber keine Sorge: Der Nothilfekurs bereitet dich auf eine solche Situation vor, was nicht heißt, dass du Angst vor dem Autofahren haben musst. Dein Fahrlerer oder deine Fahrlehrerin wird auf dich eingehen und dafür sorgen, dass du sicheres Autofahren lernst. Du wirst erst dann zu deiner Fahrprüfung zugelassen, wenn dein Fahrlerer das Gefühl hat, dass du bereit dafür bist. Die Fahrprüfung selbst läuft im Prinzip ab wie eine ganz normale Fahrstunde. Lediglich der Prüfer oder die Prüferin sitzt auf der Rückbank und beurteilt dein Können. Hab keine Angst, denn du wirst nichts machen müssen, was du in deinen Fahrstunden nicht auch schon geübt hast.

Jetzt direkt den Nothelferkurs in Meilen buchen

Damit du weisst, wie du dich in Unfallsituationen richtig verhälst, buche jetzt direkt den Nothelferkurs in Meilen. Dies ist kinderleicht, denn du musst dich nur am Kursort für den Nothelferkurs anmelden. Wenn du den Kurs besuchst, musst du das Kursgeld von CHF 150.- bezahlen. Hierfür erhälst du jedoch einen Gutschein im Wert von CHF 150.-, welchen du dir jedoch bei der Partnerfahrschule deiner Wahl für deine Fahrausbildung anrechnen lassen kannst. Somit ist der Nothilfekurs schlussendlich gratis für dich.

Jetzt Gratis Nothelfer in Zürich buchen!