GRATIS NOTHELFERKURS Basel Land

GRATIS* Nothelferkurse für alle Auto Fahrschüler!

Du möchtest Auto fahren lernen und musst noch den obligatorischen Nothelferkurs besuchen? Dann haben wir das perfekte Angebot für dich!

Wenn du dich für einen unserer Nothelferkurse anmeldest, schenken wir dir den Nothelferkurs im Wert von CHF 150.-. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Fahrschulen in Basel & Umgebung macht dies möglich.

Unsere Nothelferkurse finden jedes Wochenende im gut erreichbaren Zentrum von Basel und in Reinach statt.
Hier findest du die aktuellen Kursdaten.

Wie funktioniert’s?

  1. Du meldest dich am Kursort deiner Wahl für den Nothelferkurs an.
  2. Du besuchst den Nothelferkurs und bezahlst das Kursgeld von CHF 150.- . Im Gegenzug erhältst einen Gutschein im Wert von CHF 150.-
  3. Diesen Gutschein kannst du dir dann bei der Partnerfahrschule deiner Wahl vollständig an deine Fahrausbildung anrechnen lassen. Somit war der Nothelferkurs schlussendlich gratis.

Nothelferkurs Basel Land

Einen Nothilfekurs zu belegen, ist sehr wichtig, vor allem dann, wenn Du Dich im Straßenverkehr bewegst. Die Inhalte im Erste Hilfe Kurs vermitteln Dir, wie Du mit den einfachsten Massnahmen Menschenleben retten kannst. Im Nothelferkurs in Basel Land lernst Du, wie Du in diesen Situationen nicht nur ruhig und besonnen bleibst, sondern Dein Wissen auch praktisch anwenden kannst, damit Du weißt, worauf es bei der ersten Hilfe ankommt.

Nothelferkurs in Basel Land – Inhalte, Fahrschule und Fahrprüfung

Zu den Inhalten, die Dir im Nothilfekurs vermittelt werden, gehören zunächst allgemeine Verhaltensweisen, wenn es zu Unfällen oder Notfällen kommt. Im Erste Hilfe Kurs erlernst Du ebenfalls, wie die Kontaktaufnahme mit dem Rettungsdienst erfolgen sollte und wie Du die Vitalfunktionen des Verunfallten oder Erkrankten prüfst oder feststellst, ob eine Störung des Bewusstseins vorliegt. Nach dem Nothelferkurs Basel Land bist Du in der Lage Störungen des Kreislaufs oder der Atmung feststellen zu können oder weißt, was Du tun musst, wenn der Patient zu ersticken droht. Du lernst Knochenbrüche, Wunden oder bedrohliche Blutungen zu versorgen und weißt nach dem Nothilfekurs, wie Du bei einem Schlaganfall, Krampfanfall oder Schock erste Hilfe leisten musst. Auch Verbrennungen, Unterkühlungen oder Erfrierungen sind Bestandteil im Erste Hilfe Kurs, ebenso wie Vergiftungen und Verätzungen. Außerdem lernst Du im Nothelferkurs in Basel Land, wie Du mit einem Defibrilator umgehen solltest. Wenn Du Deinen Führerschein erhalten möchtest, musst Du Dich bei einer Fahrschule anmelden, um dort die theoretischen Grundlagen zu erlernen. Dabei werden Dir wichtige Verkehrsregeln vermittelt und Du eignest Dir ebenfalls ein Basiswissen über verschiedene Fahrzeuge an. Hält Dich Dein Fahrlehrer für geeignet, an der theoretischen Prüfung teilzunehmen, wird er Dich zu dieser anmelden. Sobald Du sie bestanden hast, darfst Du Fahrstunden nehmen und lernst, wie Du ein Fahrzeug lenken musst, Dich an die Verkehrsregeln zu halten oder wie Du rückwärts einparkt und in drei Zügen wendet. Auch hier wird Dich Dein Fahrlehrer zur praktischen Prüfung anmelden, wenn er sicher ist, dass Du sie bestehen kannst. Am Tag der Prüfung wirst Du diese zusammen mit Deinem Fahrlehrer und einem Prüfer absolvieren. Der Prüfer wird Dir den Weg mitteilen, den Du bei Deiner Prüfung mit dem Auto zurücklegen musst. Während der Prüfungsfahrt kannst Du dem Prüfer nun beweisen, dass Du alle Inhalte, die Dir von Deinem Fahrlehrer vermittelt wurden, verinnerlicht hast und im Straßenverkehr anwenden kannst. Der Prüfer wird Dir Anweisungen geben, zum Beispiel, dass Du rückwärts oder in eine Parklücke auf einem Parkplatz einparken sollst. Wenn Du alles richtig gemacht hast, erhältst Du am Ende der Prüfung Deinen Führerschein. Achte auch nach dem Erhalt des Führerscheins immer auf eine defensive und angepasste Fahrweise im Straßenverkehr, damit Du immer sicher unterwegs bist.

Melde Dich zum Nothelferkurs Basel Land an

Melde Dich am Kursort Deiner Wahl zum Erste Hilfe Kurs an. Besuche den Nothilfekurs und bezahle das Kursgeld von CHF 150. Dafür erhältst Du einen Gutschein im Wert von CHF 150. Anschließend kannst Du diesen Gutschein bei der Partnerschule Deiner Wahl komplett auf die Fahrausbildung anrechnen lassen. So ist der Nothilfekurs letztendlich gratis.

Jetzt Gratis Nothelfer in Basel buchen!